Kultur, Sport und Freizeit

Museum und Ausstellungen

Vintage Foto aus Val d'Isère

Altes Bild aus Val d'Isère


Das Museum Val d'Histoire

Am Fuße des mythischen Face de Bellevarde können Sie die Geschichte von Val d'Isère entdecken. Von den Gründern bis zu den Olympiasiegern, von der agropastoralen Kultur bis zum internationalen Skiort: Begegnen Sie den Avalinern, die ihr Dorf geprägt haben. Entdecken Sie die Entwicklung des Tals anhand von Themen wie traditionelles Wohnen, Umwelt, die Entstehung des Skisports und des Skigebiets. Wie haben einige Pioniere im Rhythmus der Jahreszeiten aus einer ebenso gefährlichen wie fruchtbaren Umgebung Nutzen gezogen?

Interaktiv und unterhaltsam, Texte auf Französisch und Englisch, freier Eintritt... nicht verpassen, das Museum ist den Umweg wert!

Adresse : Maison de Val - 320 rue de la Face 73150 Val d'Isère

Lesen Sie das Interview " Val d'Histoire: ein neues Museum für Val d'Isère "


Ausstellungen

Das ganze Jahr über sind in der Maison de Val wechselnde Ausstellungen zu sehen:

 

  • Hotels in Erbschaft - von 18/12/21 bis 01/05/22

Von den kalten Duschen des Hotels Moris bis zu den 5-Sterne-Spas des 21. Jahrhunderts hat Val d'Isère Hunderte von Hotelbetrieben mit unterschiedlichen Standards und Formen gesehen. Eine Hoteltradition, die seit mehr als einem Jahrhundert besteht und das Werk von Unternehmerfamilien ist. Entdecken Sie einen Ort, der in eine Umgebung mit radikalen Einschränkungen eingebettet ist, die zu einem wahren architektonischen Laboratorium geführt haben!

Kostenlose Begleitführungen rund um die Ausstellung werden am Montag, den 20. und 27. Dezember, sowie am Freitag, den 11., 18. und 25. Februar, 4. März, 15. und 29. April angeboten.
Dauer: 1 Stunde.
Treffen Sie sich um 10 Uhr am Maison de Val.
Anmeldung im Tourismusbüro bis 18 Uhr am Vortag erforderlich.

Wer könnte die Geschichte ihrer Hotels besser erzählen als die Familien? Während der Wintersaison bieten Ihnen das Rathaus und RadioVal die Möglichkeit, die Aussagen derjenigen zu entdecken, die an der touristischen und wirtschaftlichen Entwicklung des Dorfes beteiligt waren.

1. Episode: Die fünf Brüder
2. Folge, Christiania.

 

 

In der Saison nehmen Sie an unseren geführten Kulturerbe-Touren teil:

 

  • Die Daille

Entdecken Sie La Daille und die Geschichte der integrierten Wintersportorte. Wie haben Stadtplaner und Architekten die Wintersportorte zu Beginn des Plan Neige entworfen? Lernen Sie, diese Bauwerke aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu entschlüsseln, die niemanden gleichgültig lassen.

Besuche donnerstags am 23. und 30. Dezember, 6. und 27. Januar, 10., 17. und 24. Februar, 3., 17. und 31. März, 14., 21. und 28. April
Dauer: 1 Stunde
Treffpunkt an der Bushaltestelle La Daille um 10 Uhr

Preise: 6 € für Erwachsene / 3 € für Kinder von 5 bis 14 Jahren
Obligatorische Anmeldungen im Tourismusbüro bis 18 Uhr am Vortag

  • Architektur in den Bergen

Gehen Sie auf Entdeckungsreise zu den Gebäuden, die die Geschichte von Val d'Isère geprägt haben. Lernen Sie, die Prinzipien der Architektur in den Bergen zu entschlüsseln, indem Sie die Bedeutung der Gebäude um Sie herum hinterfragen. Von der traditionellen Architektur bis hin zum integrierten Skiort La Daille hat Val d'Isère innerhalb eines Jahrhunderts ein unglaubliches Stadtwachstum erlebt.

Besuche donnerstags am 20. Januar, 10. März und 7. April
Dauer: 1h15
Treffpunkt am Maison de Val um 10 Uhr

Preise: 6 € für Erwachsene / 3 € für Kinder von 5 bis 14 Jahren
Obligatorische Anmeldungen im Tourismusbüro bis 18 Uhr am Vortag

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Abteilung Archiv und Kulturerbe.

Informationen

Abteilungsleiter

Manon KEMPINAIRE

Kontakt mit der Abteilung

+33 4 79 06 09 07
archives@valdisere.fr

Das Museum Val d'Histoire ist im Winter geöffnet :
Montag bis Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Sonntag: 15h - 18h

Es kann auch auf Anfrage geöffnet werden.


Zurück zur Hauptseite