Alltägliches Leben

Sauberkeit und Abfall

Das Dorf sauber zu halten, den Müll zu sammeln, ist Sache der Gemeinde und der Gemeindegemeinschaft.

Sauberkeit und Mülltrennung ist unsere Pflicht als Bürger. Doch die Aufgabe ist nicht immer einfach. Hier sind ein paar Hinweise und Tipps, damit Sie sich nicht verirren.

Die von den kommunalen Mitarbeitern des Hausmülldienstes jeden Montag durchgeführte Müllabfuhr - bezahlt von der Gemeinde Haute Tarentaise - wird täglich zum Müllsammelzentrum Brévières gebracht. Von dort aus wird der Hausmüll zur Verbrennungsanlage in Chambéry gebracht und die auf der Umladeplattform der Anlage abgelagerten Wertstoffe werden für den Transport zum Sortierzentrum in Gilly-sur-Isère verladen, bevor sie an die verschiedenen Recyclingkanäle weitergeleitet werden.

Haben Sie irgendwelche sperrigen Gegenstände? Geben Sie sie einfach am Sonntagabend zur Abholung am nächsten Tag ab.


Was sagen diese Logos auf den Verpackungen aus?

Sie blühen jetzt auf unserer Verpackung. Um sicherzustellen, dass Sie sich nicht darin verlieren, sollten Sie Folgendes beachten.

Trimaran LogoTriman
Es bedeutet, dass die Verpackung recycelbar ist und in der gelben Deckeltonne entsorgt werden muss.

 

PETE- und HDPE-LogosPETE und HPDE
Diese Piktogramme kennzeichnen die Art des verwendeten Kunststoffs. Diese Arten von Verpackungen sind recycelbar.

Ring von MoebiusDer Ring von Moebius
Es bescheinigt, dass der Behälter "technisch" recycelbar ist. Wenn er mit einer Prozentangabe versehen ist, informiert er uns über den Anteil der Materialien, die zu seiner Herstellung recycelt wurden.

Öko-VerpackungEcoEmballage Grüner Punkt
Sie besagt, dass der Hersteller eine Steuer zur Verbesserung der Mülltrennung zahlt. WARNUNG, das bedeutet nicht, dass die Verpackung recycelbar ist!

 

Um Sortierfehler zu vermeiden, konsultieren Sie die Seite : www.consignesdetri.fr


Sammlung von infektiösem Abfall aus dem Gesundheitswesen

Die aus gesundheitlicher Sicht wichtige Sortierung von Abfällen aus Pflegetätigkeiten mit Infektionsrisiken - DASRI* - ist gut von der Sortierung von wiederverwertbaren Verpackungen abgegrenzt, um die Mitarbeiter an den Sortierlinien nicht zu gefährden, die von potenziell gefährlichen Abfällen gestochen werden könnten. Die Abholung erfolgt vertraulich und kostenlos viermal im Jahr durch die Gemeinde. Diese Abfälle müssen zunächst in Boxen gelagert werden, die Sie bei Ihrem Apotheker abholen können.

* Nadeln, Spritzen, Klingen, Rasiermesser, Skalpelle..., jedoch keine weichen Gegenstände wie Streifen, Watte, verschmutzte Kompressen usw.

 


Alle Lösungen für Ihren Abfall

Auf der Website der Gemeinde finden Sie alle Informationen zu den Entsorgungszentren, den zugelassenen Deponien, dem Sperrmüll...
> www.hautetarentaise.fr/dechetteries

Mülldeponie

Zeitpläne der Abfallsammelzentren

FRÜHLING - SOMMER
Von 01/04 bis 30/09
HERBST - WINTER
Von 01/10 bis 31/03
Tignes Les BrévièresMontag bis Samstag
9h-12h - 14h-18h
Montag bis Samstag
9h-12h - 14h-17h
Bourg Saint MauriceMontag bis Samstag
9h - 12h - 14h - 18h
Montag bis Samstag
9h-12h - 14h-17h
Les ArcsMontag & Mittwoch
9 Uhr - 12 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Samstag
13:30 Uhr - 17 Uhr
Freitag
9h - 12h / 13h30 - 17h
Montag & Mittwoch
9 Uhr - 12 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Samstag
13:30 Uhr - 17 Uhr
Freitag
9h-12h - 13h30-17h
MontvalezanBis 30. November
Dienstag & Donnerstag
9 Uhr - 12 Uhr
Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag
13:30 Uhr - 18 Uhr
Ab dem 1. Dezember
Dienstag, Donnerstag und Samstag
13:30 Uhr - 17:15 Uhr

An gesetzlichen Feiertagen sind die Entsorgungszentren geschlossen. Fachleute müssen bezahlte Eintrittskarten im Rathaus erhalten.

BEDINGUNGEN UND KONDITIONEN

  • Benutzer müssen vor dem Eingangstor der Mülldeponie warten und den Anweisungen des Hausmeisters folgen.
  • Die Zufahrt ist auf 3 Fahrzeuge auf der Abladefläche der Mülldeponien Bourg Saint Maurice und Tignes - Les Brévières beschränkt.
  • Gewerbetreibende müssen dem Deponiewärter ihren Personalausweis und alle Dokumente vorlegen, die ihren Status als Gewerbetreibender in dem Gebiet bescheinigen (Berufsausweis, INSEE-Formular usw.) und eine Rechnungsadresse enthalten.
  • Das Tragen einer Maske ist vorgeschrieben.

Geschäftsordnung